fbpx
Vergütungsberatung

Vergütungsberatung


Die Vergütungsberatung gewinnt in Zeiten des Personalmangels immer mehr an Bedeutung. Der bevorstehende Generationenwechsel auf den verschiedenen Führungsebenen der Branche und die voranschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt werfen die Frage nach zukunftsgerechten Vergütungssystemen auf.
Gerade auch im Wettbewerb um High-Potentials spielen attraktive Vergütungsstrukturen eine zentrale Rolle. Mit einem attraktiven Vergütungsmodell kann die Bindung von hochqualifizierten Mitarbeitenden gelingen und so die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens gesichert werden.

Studie

Vergütungsstudie

Seit 2004 beobachten wir in Zusammenarbeit mit unseren Netzwerkpartnern die Vergütungssituation von Führungskräften in der Sozialwirtschaft. Im 2-jährigen Turnus erheben wir differenzierte Studien und kennen die Vergütungsstrukturen in den Unternehmen und Spitzenverbänden der Sozialwirtschaft. Auf dieser fundierten Grundlage können wir verlässliche Aussagen über eine adäquate Vergütung treffen.

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserer ausgewiesenen Beratungsexpertise sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es darum geht, nachhaltige Vergütungssysteme in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

Die contec Vergütungsstudien geben Orientierung für markt-, funktions- und leistungsgerechte Gehälter in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Die contec Vergütungsstudie 2018 fokussiert erneut auf das Top-Management der Gesundheits- und Sozialwirtschaft: Geschäftsführungen und hauptamtliche Vorstände.

Die Studie soll Transparenz über die Vergütung des Top-Managements in der Branche herstellen und damit:

  • Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern sowie hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern Orientierung für die eigene Vergütung geben,
  • Arbeitgebern und Aufsichtsgremien bei der Festlegung einer wettbewerbsfähigen und angemessenen Vergütung unterstützten und eine Vergleichsgrundlage zu Vergütungen in anderen Branchen bieten
  • eine Vergleichsgrundlage zu Vergütungen in anderen Branchen bieten

Vergütungsgutachten

vergütungsgutachten

Für die Geschäftsführungs- bzw. Vorstandsebene erstellen wir standardisierte Vergütungsgutachten. Das Gutachten

  • enthält aktuelle Vergleichszahlen zur Höhe der Vergütung von hauptamtlichen Geschäftsführungen und Vorständen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft,
  • stellt Vergleichsdaten zu den einzelnen Vergütungskomponenten Jahresfestgehalt, variabler Vergütung sowie Zusatzleistungen (Firmenwagen, Altersvorsorge) bereit und
  • gibt Empfehlungen, wie eine angemessene Vergütung gestaltet und weiterentwickelt werden kann.

Die Branche ist bunt und die Bedarfe sind unterschiedlich. In individualisierten Vergütungsgutachten gehen wir auf Ihre spezifischen Anforderungen ein, bspw. durch

  • Berücksichtigung komplexer Konzernstrukturen,
  • Begutachtung der Vergütungsstruktur innerhalb von mehrköpfigen Führungsgremien oder
  • Vergleich gegenüber der Vergütung in anderen Branchen. Sprechen Sie uns an!

Gleichzeitig bieten wir Interessierten hier die Möglichkeit, ein individuelles Vergütungsgutachten zu beauftragen.

Tarifanalyse

tarifanalyse

Die tariflichen Entgelte in der Branche entwickeln sich dynamisch. Trägerunternehmen müssen ihre Gehaltsstrukturen überprüfen, um als Arbeitgeber für Fachkräfte attraktiv zu sein. Historisch oder durch Übernahmen bedingte unterschiedliche und unsystematische Vergütungen gilt es in Einklang zu bringen und regionale Unterschiede klug aufeinander abzustimmen.

Mit unserer Tarifanalyse bringen wir Ordnung in Ihre Vergütungsstrukturen und geben Handlungsempfehlungen für eine regional und branchenspezifisch angemessene Gehaltsstruktur, mit der Sie sich im Wettbewerb gut positionieren.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Bestandsaufnahme und Visualisierung der trägerinternen Vergütungsstrukturen
  • Einordnung in den Wettbewerb durch regionale Benchmarks und Vergleich mit den relevanten Tarifsystemen
  • Einschätzung zu den bestehenden Tarifstrukturen und Empfehlungen zur Optimierung

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Dr. Thomas Müller
Geschäftsführer der contec GmbH
Geschäftsbereichsleiter cQ JOBS

Dr. Thomas Müller verantwortet den Bereich Personal. Seine Schwerpunkte liegen in der Nachbesetzung von Top-Management-Positionen.

T: +49 (0) 234 45273-0
t.mueller@contec.de

Benjamin Herten
Organisationsberater

Benjamin Herten berät öffentliche Institutionen bei der Gestaltung einer zukunfts- und leistungsfähigen gesundheitlichen und sozialen Daseinsvorsorge.

T: +49 (0) 234 45273-70
b.herten@contec.de

Ihre Merkliste

    Merkliste speichern oder teilen

    Ihre gespeicherten Einträge werden für maximal 7 Tage gespeichert. Sie habe die Möglichkeit, einen Link zu Ihrer Merkliste zu erzeugen, um diese auch später noch anzusehen. Diesen Link können Sie auch per E-Mail an sich selber oder Ihre Freunde senden.