Jobdetails

Stabsstelle Qualität & digitale Prozesse

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Köln


Tätigkeitsbereich:
Behinderten- und Eingliederungshilfe

Erfahrung:
mit Berufserfahrung

Referenznummer:
8668

Eintrittsdatum:
01.01.2019


Ihr/-e Ansprechpartner/-in:

Frau Anika Selle
Personalberaterin

+49 (0) 234 45273-65
a.selle@contec.de

Frau Verena Daub
Personalberaterin

+49 (0) 234 45273-13
v.daub@contec.de

Stabsstelle Qualität & digitale Prozesse

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Köln

Unser Mandant, der Caritasverband für die Stadt Köln e.V., beschäftigt in seinem Geschäftsfeld Caritas Wertarbeit in acht Abteilungen 900 Menschen mit geistigen und/oder psychischen Beeinträchtigungen. Anhand von attraktiven und abwechslungsreichen Arbeitsplätzen wird den anvertrauten Personengruppen die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglicht. Dies geschieht in verschiedenen handwerklichen und kaufmännischen Arbeitsfeldern mit vielfältigen Qualifizierungsmöglichkeiten sowie ergänzenden Angeboten im Bereich Sport- und esundheitsförderung.

Im Mandantenauftrag besetzt conQuaesso® JOBS zum ersten Quartal 2019 in Köln eine Stabsstelle Qualität & digitale Prozesse.

Ihre Aufgaben

  • Beratung der Geschäftsfeldleitung bei der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung eines kennzahlenorientierten
    Qualitätsmanagementsystems
  • Maßgebliche Beteiligung an dem weitreichenden Zertifizierungsprozess des Gesamtverbandes
  • Verantwortung der Optimierung sowie Weiterentwicklung des kontinuierlichen Verbesserungsmanagements
  • Organisation interner sowie externer Audits
  • Gestaltung der Einbindung der IT-gestützten Systeme in das Qualitätsmanagement
  • Sicherstellung der Qualifizierung der Mitarbeitenden in der Abbildung digitaler QM-Prozesse
  • Unterstützung der verantwortlichen Stelllen sowie der/des Datenschutzbeauftragte/n als Datenschutzkoordinator/in

Ihre Perspektive

  • Eigenverantwortliche Aufgaben mit hohem Maß an Handlungsfreiräumen
  • Unbefristete Anstellung mit eigenem Büro und Möglichkeit zum Homeoffice
  • Ein verbandsinternes Lebensarbeitszeitmodell („Zeit für mich“) sowie ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (Caritas Aktiv)
  • Verantwortungsgerechtes Vergütungspaket nach AVR inkl. Jahressonderzahlungen, Altersvorsorge und Jobticket
  • Breites Angebot an individuellen Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zertifizierter, familienfreundlicher Arbeitgeber, der sich durch sein starkes Miteinander auszeichnet

Ihr Profil

  • Akademische Qualifikation mit Ausbildung zum/r Qualitätsmanager/in, alternativ nachweisbare Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Ausgeprägte Affinität für digitale Prozesse und Strukturen
  • EDV-Kenntnisse, unter anderem in Microsoft® SharePoint
  • Projektmanagementkompetenz kombiniert mit hoher Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikations- und präsentationsstarke Persönlichkeit
  • Interesse am Themenfeld der beruflichen Rehabilitation
  • Identifikation mit den leitenden christlichen Zielen, Aufgaben und Werten des Verbandes

Kontakt

Wenn Sie mit Innovationen und Impulsen diesen renommierten Träger mitgestalten und Ihre Ideen proaktiv einbringen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.
Umfassende Vertraulichkeit wird selbstverständlich zugesichert.

Jetzt bewerben

Frau Anika Selle
Personalberaterin
a.selle@contec.de
+49 (0) 234 45273-65

Frau Verena Daub
Personalberaterin
v.daub@contec.de
+49 (0) 234 45273-13

Ihre Merkliste

    Merkliste speichern oder teilen

    Ihre gespeicherten Einträge werden für maximal 7 Tage gespeichert. Sie habe die Möglichkeit, einen Link zu Ihrer Merkliste zu erzeugen, um diese auch später noch anzusehen. Diesen Link können Sie auch per E-Mail an sich selber oder Ihre Freunde senden.